2. und 6. Platz in Kalsdorf!

19.08.2017

Die Staatsmeisterschaft wird immer spannender....

Der 3. von 5 Staatsmeisterschaftsläufen fand auf der Styria Kart Rennstecke in Kalsdorf (Graz) statt.

Am ersten Tag wurde das Bamminger RTS Gesamt 2. und konnte sich wieder an die Spitze der Gesamtwertung setzen.

Am Sonntag mussten wir uns als Gesamt Führender also entscheiden entweder 7,5kg Zusatzgewicht oder Strafzeit. Wir entschieden uns widerum für die Strafzeit und mussten bei jedem der 4 2 Stunden Short Races cirka 30 Sekunden stehen bleiben und die Strafe absitzen. Hoffentlich wird nächstes Jahr diese Regelung wieder abgeschafft da dies das Gesamtergebnis verfälscht.

Aufgrund dieser Umstände mussten wir uns mit Gesamtrang 6 am Sonntag begnügen und vielen somit in der Gesamtwertung der Meisterschaft wieder auf Rang 3 zurück!

Das 2er Team RTS Masters war dieses Wochenende nicht vom Glück verfolgt und wurde 20. und 16.

Vor den letzten beiden Rennen in Bruck an der Leitha und Teesdorf bleibt es also an der Spitze weiter spannend, CTD Vortuna 96 führt momentan vor Manber RT und dicht dahinter das Bamminger RTS.