Wie alles Began... 

"Motorsport ist unsere Leidenschaft!"



Wer uns kennt, weiß, dass wir, das Racing Team Sattledt, das Kartfahren im Blut haben.

Durch unsere Leidenschaft zum Kartsport wurde im Juli 2013 der Verein RTS (Racing Team Sattledt) gegründet und ist seither ein "Begriff" im Kartsport. Der Verein bezweckt die Ausübung und Förderung des Kartfahrens, sowie Pflege von Kameradschaft und Geselligkeit.

Von Beginn an bestritten wir bereits zahlreiche Rennen in ganz Österreich, wo wir auf Anhieb gleich einige Podiumsplätze erreichten. Von nun an konzentrierten wir uns voll auf die offizielle österreichische 4 Takt-Kartstaatsmeisterschaft (Austrian Outdoor Masters).

In der ersten kompletten Rennsaison 2014 belegten wir Rang 25 von 48 Teams!

Von nun an ging es steil bergauf mit dem Verein, auch die Fahrerzahl hat sich verdoppelt und wir fuhren gleich mit 2 Teams (RTS und RTS Rookies) die komplette Saison 2015. In dieser Saison 2015 konnten wir richtig aufzeigen mit einem "Team of the Race" Titel. Das RTS belegte Gesamtrang 13. und unser Youngstar Team RTS Rookies den 26. Platz von 48. Teams!

Wir sind bereits ein fixer Bestandteil im österreichischen Kartsport und eine der Anlaufstellen für junge, interessierte, motivierte und talentierte Kartfahrer.

Diesen Trend wollen wir natürlich weiter fortführen.

Die Austrian Outdoor Masters 2016 (österreichische 4-Takt Staatsmeisterschaft) ist Geschichte und die Saison war für unsere beiden Teams ein großer Schritt nach vorne.

Hier ein Überblick der wichtigsten Erfolge 2016:

29.04. / 24h Jesolo (ITA): 6. und 11. von 40 Teams

14.05. / Melk 9h Race: 4.Platz

05.06. / Wackersdorf (GER): Team of the Race

24.07. / Rechnitz (Bgld.): 3. Platz Tageswertung

14.08. / Gunskirchen: 2. und 12. von 70 Teams

28.08. / Laa Zettling (Stmk.): 4. Platz

07.10. / Teesdorf (Nö): 5. und Team of the Race

7. Platz für RTS und 18. Platz für RTS Rookies von insgesamt 51 Teams in der
AOM Saison 2016